HORIZON TEMPLATE | OUTOFTHELINE 09
zeit heilt alle wunden

es ist zeit für einen neu anfang! endlich bin ich bereit die vergangenheit ruhen zu lassen, mit dem vergangenen abzuschließen - für immer. dazu gehört nun auch ein neuer blog. von meinem "alten" wurde ich vier jahre lang begleitet, doch ein neuer war längst überfällig. der ex, ist nun ein ex, nur noch eine person, mit der ich eine zeitlang mein leben geteilt habe. doch menschen kommen und gehen, man verliert sich aus den augen, entwickelt sich in verschiedene richtungen, die alte vertrautheit ist vorbei, trifft dafür neue leute, knüpft neue freundschaften es ist ein kommen und gehen. in meinem leben sind schon sehr viele menschen ein und aus gegangen. einige personen habe ich versucht zu halten, was vielleicht auch ein fehler war. man streitet sich, versöhnt sich wieder, doch der frieden hält nicht lange an. da ist es besser den menschen gehen zu lassen! & genau das habe ich quasi mit meinem ex freund getan. vier jahre lang hatten wir ein endloses hin und her. zusammen, getrennt, zusammen, getrennt ... jedesmal habe ich um ihn gekämpft, doch diesmal habe ich erkannt das es zwecklos ist weiter zu kämpfen. unsere beziehung war ein einziger rattenschwanz. die erste zeit war schön, will ich auch keinesfalls vergessen aber die schöne sorglose verliebtheit hielt nicht lange. da hätte ich was merken müssen. nunja, ich war 15 jahre alt und sehr naiv. leider war ich es auch noch mit 16 & 17 & 18 &19! doch jetzt habe ich dazu gelernt. ich habe es endlich begriffen das es nichts bringt an altem festzuhalten. zu meiner großen überraschung hat mich die letzte trennung (leigt drei wochen zurück) nicht mal mehr gekränkt. im gegensatz zu den anderen trennungen habe ich diesmal kein loch in meinem herzen, keine schlaflosen nächte und verheulte tage. wie es scheint habe ich endlich dazu gelernt. trotzdem denke ich gerne an die gemeinsame zeit zurück, an die schönen momente der beziehung. aber vorbei ist vorbei! bin vllt auch ein stückchen erwachsener geworden. ich blicke nach vorn. genieße die zeit die ich mit meinem sohn verbringen kann. versuche einfach mein leben zu leben und in vollen zügen zu genießen. so wie ich es auch verdient habe. endlich kann ich tun und lassen was ich will. angst vor dem allein sein habe ich nicht mehr, denn ich bin nicht allein & werde es nie sein. zwar habe ich nicht viele freunde, aber dennoch kann ich auf die wenigen die ich habe zählen und das ist doch das wichtigste! das man sich auf familie und freunde verlassen kann! partner kommen und gehen, freunde und familie bleiben für immer!!
3.12.09 21:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de